News

Der Spielplatz im Langenhorst wird schöner werden

Die Siedlergemeinschaft Langenhorst hatte vor einiger Zeit mit einem Flyer junge Eltern aus dem Langenhorst eingeladen, sich an der Sammlung von Anregungen zur Umgestaltung des städtischen Spielplatzes, der an unser Gemeinschaftshaus angrenzt, zu beteiligen.

Insgesamt drei Mal traf man sich, um Ideen zu den Umgestaltungen des Kinderspielplatzes an der Langenhorster Straße zu sammeln. Dabei wurden auch die Wüsche der Kinder berücksichtigt,

Es wurden Vorschläge für die Standorte der ausgesuchten Spielgeräte diskutiert. Über eine Absicherung des Grundstückes zur Langenhorster Straße mittels Zaunanlage/Bepflanzung wurde ebenfalls gesprochen.

In dem Abschluss-Workshop am 13.11.2019 um 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus haben wir dem zuständigen Sachbearbeiter der Technischen Betriebe Velbert, Herrn Schieferstein, der uns freundlicherweise für Fragen zur Verfügung stand, das Ergebnis unserer Auswahl der Spielgeräte und unsere weiteren Vorschläge zur Gestaltung des Geländes mit Spielbereichen und Ruhezonen präsentiert. Wir hoffen, dass diese im nächsten Jahr, unter Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel, auch umgesetzt werden können.

Langenhorster Weihnachtsdorf 2019 – „Wechselbuden“

In der Zeit von Freitag, 13.12. bis einschl. Sonntag, 15.12.2019 findet unser diesjähriges „Langenhorster Weihnachtsdorf“ statt.

Es gibt noch freie Kapazitäten in unseren „Wechselbuden“ für Samstag, 14.12.2019 (15.00 bis 22.00 Uhr) und Sonntag, 15.12.2019 (14.00 bis 19.00 Uhr).

Anbieter von kreativen Produkten sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden:
info@sg-langenhorst.de
Telefon: 02051 81337 (Hans Günter Küllmann)

Volksinitiative „Straßenbaubeiträge abschaffen“

Zur Info nachfolgend die Nachricht von Herrn Steinheuer vom Bund der Steuerzahler NRW an den SGL-Vorstand vom 19.09.2019

„Sehr geehrter Herr Küllmann,
die erfolgreichste Volksinitiative in NRW befindet sich auf der Zielgerade. 469.569 Unterschriften haben uns erreicht. 437.202 davon sind bis heute von den Kommunen in NRW bestätigt worden.
Heute haben wir diese Unterschriften mit einigen Unterstützern dem Landtagspräsidenten zur Überprüfung überreicht. Einige Fotos der heutigen Aktion finden Sie in der Anlage.
Die Überprüfung durch die Landtagsverwaltung wird einige Wochen dauern.
Wie geht es weiter? Zum Gesetzentwurf der SPD fand bisher eine Anhörung statt. Zu dieser waren wir, wie bereits berichtet, als Bund der Steuerzahler nicht eingeladen. Daneben hat die Landesregierung am 14. August einen Referentenentwurf mit ergänzenden Vorschriften für die Durchführung von Straßenausbaumaßnahmen und über die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen vorgelegt. Der große Wurf ist dieser Referentenentwurf aber nicht. Der Kommunalausschuss hat sich am letzten Freitag zum wiederholten Male mit den Straßenbaubeiträgen befasst. Dort ging es um die Erhebungskosten und Eingaben und Resolutionen aus den Kommunen.
Es klingt wie ein Witz, wenn die Kommunen ihren Reinertrag aus der Erhebung der Straßenbaubeiträge angeblich nicht ermitteln oder nicht ermitteln können. Einzelne Zahlen, die uns erreicht haben, sprechen aber eine deutliche Sprache. Bis zu 80 Prozent des Aufkommens geht für die Erhebung drauf. Wenn, wie die Landesregierung plant, das Land in Zukunft bis zu 65 Millionen Euro der Straßenbaubeiträge übernimmt, wird das Verhältnis zwischen Ertrag und Aufwand noch schlechter oder sogar negativ. Schon aus diesem Grund sollten die Straßenbaubeiträge komplett abgeschafft werden.
Wir werden Sie über den Fortgang weiter auf dem Laufenden halten.
Mit freundlichen Grüßen
Rik Steinheuer
Vorsitzender“


Veränderungen im Vorstandsteam der SGL

Andreas Müller löst Vera Sanchez als 2. Schriftführer im Vorstandsteam ab:
Gerne hätte Vera ihren Posten als 2. Schriftführerin, nach langjähriger Tätigkeit, schon vor einiger Zeit abgetreten. Leider fand sich jedoch kein Nachfolger, so dass sie der SGL auch weiterhin engagiert als 2. Schriftführerin zur Verfügung stand.
Pünktlich zur Jahreshauptversammlung am 20.03.2019 stellte sich dann glücklicherweise ein Nachfolger zur Verfügung. Der Rechtsanwalt Andreas Müller, der seit 2 Jahren mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter im Langenhorst wohnt, wurde einstimmig als 2. Schriftführer von den Mitgliedern gewählt und steht nun unserem 1. Schriftführer Hans Günter Küllmann zur Seite.
Wir bedanken uns hiermit ganz herzlich bei Vera für ihre langjährige Schriftführer-Tätigkeit im Vorstand der SGL.
Was uns sehr freut ist, dass Vera uns dennoch weiterhin treu bleiben wird. Gemeinsam mit Anke Besta wird sie die Vorstandsmitglieder als Beisitzerin unterstützen.

Heike Brus löst Kerstin Preuß als 2. Kassiererin im Vorstandsteam ab:

Aus gesundheitlichen Gründen stand Kerstin leider für eine Wiederwahl zur 2. Kassiererin nicht mehr zur Verfügung. Für diese Position stellte sich die Langenhorsterin Heike Brus zur Verfügung und wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Beruflich ist Heike mit buchhalterischen Aufgaben und Zahlen bestens vertraut und wird somit unserer 1. Kassiererin Sabine Kallin tatkräftig zur Seite stehen. Bereits vorher unterstützte Heike schon die Vorstandsmitglieder als Beisitzerin.
Wir wünschen Kerstin gute Besserung und freuen uns, sie auch weiterhin auf unseren Veranstaltungen zu sehen.

Das aktuelle Vorstandsteam setzt sich nun wie folgt zusammen:
Lutz Hegemann – 1. Vorsitzender
Wolfgang Kaczinski – 2. Vorsitzender
Sabine Kallin – 1. Kassiererin
Heike Brus – 2. Kassiererin
Hans Günter Küllmann – 1. Schriftführer
Andreas Müller – 2. Schriftführer
Anke Besta – Beisitzerin
Vera Sanchez – Beisitzerin
Klaus Ortmann – Festausschuss
Frank Preuß – Festausschuss
Lina Besta – Jugendausschuss
Naomi Debus – Jugendausschuss
Stephanie Kaczinski – Öffentlichkeitsarbeit online

Weitere Beisitzer sowie Fest- und Jugendausschussmitglieder sind herzlich Willkommen. Wer sich aktiv ins Geschehen der SGL einbringen möchte, darf sich gerne bei uns melden. Für jede weitere Hilfe und Unterstützung sind wir froh und dankbar.

Aktuelles Vorstandsteam nach der Wahl auf der Jahreshauptversammlung vom 20.03.2019

Das aktuelle Vorstands-Team der SGL

Auf der Jahreshauptversammlung am 20.03.2019 haben unsere Mitglieder den aktuellen Vorstand gewählt.
Zwei Posten wurden neu besetzt:

2. Kassiererin 💰
Kerstin Preuß wurde ersetzt durch Heike Brus
(Kerstin stand aus gesundheitlichen Gründen nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung.)

2. Schriftführer 🖋
Vera Sanchez wurde ersetzt durch Andreas Müller
(Vera hat nach 10 Jahren Vorstandstätigkeit ihr Amt niedergelegt und stand daher für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung)

Auf dem Foto von links nach rechts:
Wolfgang Kaczinski (Vorstand – 2. Vorsitzender)
Stephanie Kaczinski (Öffentlichkeitsarbeit online)
Sabine Kallin (Vorstand – 1. Kassiererin)
Heike Brus (Vorstand – 2. Kassiererin)
Andreas Müller (Vorstand – 2. Schriftführer)
Anke Besta (Beisitzerin)
Hans Günter Küllmann (Vorstand – 1. Schriftführer)
Lutz Hegemann (Vorstand – 1. Vorsitzender)

Unser Projekt bei „Velbert zeigt Herz“

Wir haben unser Ziel erreicht
Herzlichen Dank an alle, die uns ihre Herzen für unser Projekt geschenkt haben ❤️

Eure Herzen zur Erhaltung von Tradition, Kultur und Brauchtumspflege – eure Herzen für die SGL und De Blotschefööt ❤️

Wir hoffen und freuen uns auf eure Unterstützung bei der Aktion „Velbert zeigt Herz“ der Stadtwerke Velbert ❤️

Zur Aktion bitte hier klicken

„De Blotschefööt“ in Aktion: Fotos von 2014 bis 2018

Spendenzusage von der Sparkasse HRV

Es freut uns sehr, dass auch die SGL mit einem der begehrten Briefumschläge bedacht wurde.
Hansi, unser 1. Schriftführer, nahm am 20.02.2019 den Umschlag im Namen der SGL dankend entgegen.

Den Inhalt des Umschlags werden wir dafür verwenden, einen neuen Gasgrill und einen Terrassenheizstrahler für die SGL anzuschaffen.