„Tue Gutes und rede darüber“

In diesem Sinne möchten wir Ihnen nicht vorenthalten, dass sich auch der Vorstand der SGL für das Elternbegehren stark gemacht und Kontakt zu allen im Rat der Stadt Velbert vertretenen Parteien aufgenommen hat.

Über die Umsetzung in Form der Überquerungshilfe auf der Langenhorster Straße sowie des geplanten Einsatzwagens, der morgens vor Schulbeginn die Haltestelle Moltkeplatz anfahren wird, freuen wir uns – ganz besonders im Sinne der Schulkinder - sehr.

Vielen Dank an alle, die einen sichereren Schulweg für unsere Kinder somit möglich gemacht haben.

Begrüßenswert wäre zusätzlich noch, dass die Autofahrer vor dem Zebrastreifen auf der Langenhorster Straße (Höhe Langenhorster Stube), den Fuß vom Gaspedal nehmen und den dort wartenden Fußgängern Vorrang gewähren würden. Leider funktioniert dies nicht immer.


Artikel "Schulweg soll sicherer werden" aus der WAZ-Velbert